Symposion "gegen die Einsamkeit" mit Chris Lohner und Glücksforscher Dr. Hannes Bauer

Wien (OTS) - Zum dritten Mal nach 2008 und 2009 lädt Majda Moser, Leiterin des Bioenergetischen Instituts ( www.bioenergetik.at ) am Samstag, 24. April 2010 zu einem Symposion gegen Einsamkeit. Namhafte Fachleute verschiedenster Disziplinen und prominente Ehrengäste -darunter die Autorin, Moderatorin und Schauspielerin Chris Lohner -gehen im Rahmen der bei freiem Eintritt öffentlich zugänglichen Veranstaltung im Döblinger Haus der Begegnung den vielen Facetten des Tabuthemas "Einsam sein" auf den Grund. Zielgruppe sind sowohl Experten wie interessierte Laien und Betroffene.

Betroffene aufklären und zusammenführen

"Das Phänomen Einsamkeit ist keinesfalls gleichzusetzen mit Alleinsein", betont Majda Moser. In zunehmendem Ausmaß und in den unterschiedlichsten Ausprägungen tritt es in Erscheinung: vom vernachlässigten Kind, über Probleme einsamer Karrieremänner und Ehepartner bis hin zur Isolation am Arbeitsplatz".

Zahlreichen körperlichen Beschwerden liegen Einsamkeitserfahrungen zugrunde, weiss die seit zwanzig Jahren als Körpertherapeutin tätige Einsamkeits-Expertin. Dabei, so ihre Überzeugung, liesse sich die Vereinsamung vieler Menschen leicht verhindern, wenn Einsamkeit als gesellschaftliches Problem erkannt würde und mehr Beachtung auf den verschiedenen Ebenen von Politik und sozialer Arbeit fände.

"Nicht wenige Menschen", so Moser, "sind einsam, obwohl sie Kinder und Enkel haben. Hier sind die Beziehungen zwischen Generationen gestört. Meine Aufgabe sehe ich darin, Betroffene aufzuklären und zusammenzuführen." Bei dem von ihr initiierten und organisierten (von der Stadt Wien unterstützten) "3. Symposion gegen Einsamkeit" tut Sie dies gemeinsam mit dem Präsidenten des Europäischen Instituts für Glücksforschung, Dr. Hannes Bauer, dem evangelischen Seelsorger Mag. Beowulf Moser, der Allgemeinmedizinerin Dr. Bianca Bauer und der Dolmetscherin und Gedächtnistrainerin Dr. Erna Trubel.

Weitere Informationen unter www.bioenergetik.at

Bildmaterial steht in Druckauflösung unter www.advertisingpool.at/presse/bioenergetik.html zum Download und honorarfreien Abdruck bereit.

3. Symposion gegen Einsamkeit

- Eintritt frei
- Anmeldung erbeten bis Donnerstag, 22. April 2010 unter
Tel. +43 1 310 13 33, mail@bioenergetik.at

Datum: 24.4.2010, 10:00 - 16:00 Uhr

Ort:
Haus der Begegnung
Gatterburggasse 2a, 1190 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Majda Moser
+43 1 310 13 33
mail@bioenergetik.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ADV0001