ANDRITZ weist Kritik von Umweltorganisationen zurück

Graz (OTS) - Der internationale Technologie-Konzern ANDRITZ weist die heute von Umweltorganisationen im Rahmen einer Protestaktion in Graz geäußerten Vorwürfe betreffend der angeblichen Beteiligung an Projekten in Australien, Brasilien und der Türkei zurück. Insbesondere dem Vorwurf der Beteiligung von ANDRITZ an angeblich umweltzerstörerischen Aktionen wird entschieden widersprochen.

Faktum ist: Alle von ANDRITZ gelieferten Anlagen entsprechen weltweit dem modernsten Stand der Technik und erfüllen die jeweiligen Umweltauflagen voll und ganz. Alle Projekte, bei denen ANDRITZ vom Projektbetreiber als einer der Lieferanten ausgewählt wird, verfügen nach bestem Wissen von ANDRITZ über alle erforderlichen Genehmigungen. ANDRITZ fungiert weder als Investor, noch ist ANDRITZ in die Genehmigungsverfahren involviert. Bei einigen heute von den Umweltorganisationen kritisierten Projekten ist ANDRITZ nicht einmal Lieferant.

Als Lieferant und als Arbeitgeber respektiert die ANDRITZ-GRUPPE in allen Ländern, in denen sie tätig ist, Gesetze und Vorschriften auf das Genaueste. Wie es auch in Europa bei vielen Großprojekten der Fall ist, kann man zu einzelnen Projekten unterschiedlicher Meinung sein. Eine ablehnende Haltung einzelner oder auch vieler NGOs kann aber nicht Recht und Gesetz außer Kraft setzen.

ANDRITZ wird sich auch in Zukunft die alleinige Entscheidung über die Belieferung rechtmäßig genehmigter Projekte vorbehalten.

Die ANDRITZ-GRUPPE

Die ANDRITZ-GRUPPE ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen und Service-Leistungen für Wasserkraftwerke, für die Zellstoff- und Papier-Industrie, die Metall-Industrie sowie für andere Spezial-Industrien (Fest-Flüssig-Trennung, Futtermittel und Biomasse). Der Hauptsitz der Gruppe, die weltweit rd. 13.000 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ verfügt über mehr als 120 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebs-Gesellschaften auf der ganzen Welt.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Michael Buchbauer
Head of Group Treasury, Corporate Communications & Investor Relations
Tel.: +43 (316) 6902 2979
michael.buchbauer@andritz.com
www.andritz.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007