ASFINAG: A 10 Tauern Autobahn: Start Sanierung Tunnelgruppe Werfen

Verkehrsbeeinträchtigungen von 31. März bis 13. Juli 2010

Salzburg (OTS) - Am Mittwoch, 31. März beginnen die Sanierungsarbeiten in der Tunnelgruppe Werfen. Diese umfasst die Tunnel Brentenberg, Zetzenberg, Helbersberg und Reit zwischen den Anschlussstellen Paß Lueg und Hüttau. Die sicherheitstechnische Einrichtung dieser Tunnel ist nach 26 Jahren an die Grenzen ihrer möglichen Betriebsdauer gestoßen und muss auf den Stand der derzeit gültigen RVS (Richtlinien für Verkehr und Straßenbau) gebracht werden. Somit wird es ab 31. März in den angeführten Tunneln zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.
"Wir sind jedoch stets bestrebt, die Verkehrsbeeinträchtigungen möglichst gering zu halten. Daher werden die Sanierungsarbeiten in der Tunnelgruppe Werfen bis zum Beginn der großen Sommerreisewelle abgeschlossen", betont DI Gernot Brandtner, Geschäftsführer der ASFINAG Bau Management GmbH.
Im Zuge der Sanierung der vier Tunnel wird die gesamte elektromaschinelle Einrichtung erneuert. Dazu gehören unter anderem die Sicherheitsstromversorgung, Beleuchtung, Tunnellüftung, Notrufeinrichtung, Videoüberwachung und Funkanlage. Auch baulich sind - dem Straßentunnelsicherheitsgesetz zufolge - Maßnahmen umzusetzen. Darunter fallen z.B. die Errichtung von neuen Notrufnischen, Betondeckensanierungen, Herstellen neuer Löschwasserbehälter sowie die Sanierung der Tore und Türen.

Verkehrsführung

Die Verkehrsführung auf der A 10 Tauern Autobahn Richtungsfahrbahn Villach erfolgt während der Sanierung der Tunnelgruppe Werfen wie folgt:
? Zusammenführung des Verkehrs vor dem Brentenbergtunnel in Gegenverkehr - Auflösung Gegenverkehr nach dem Brentenbergtunnel und Richtungsverkehr bis vor den Zetzenbergtunnel.

? Zusammenführung des Verkehrs vor dem Zetzenbergtunnel in Gegenverkehr bis nach dem Helbersbergtunnel (auch im Freiland ca. 1,1 km) - Auflösung Gegenverkehr und Richtungsverkehr bis vor den Reittunnel.

? Zusammenführung des Verkehrs vor dem Reittunnel in Gegenverkehr -Auflösung Gegenverkehr nach dem Reittunnel und Richtungsverkehr.

In Fahrtrichtung Salzburg erfolgt die Verkehrsführung spiegelverkehrt.

Die Bauarbeiten werden in zwei Phasen und durchgeführt.

? 31. März bis 28. Mai 2010: Bauphase 1, Gegenverkehr in 2+0 Führung Fahrtrichtung Salzburg (je 1 Fahrstreifen pro Richtungsfahrbahn)
? 29. Mai bis 13. Juli 2010: Bauphase 2, Gegenverkehr in 2+0 Führung Fahrtrichtung Villach
? Gesamtkosten Sanierung Tunnelgruppe Werfen: netto rd. Euro 24,9 Mio.

Salzburg, 26. März 2010 24 Stunden Service für Sie: 0800 400 12 400

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Anita Oberholzer
Pressesprecherin für Oberösterreich und Salzburg
TEL: +43 (0) 50108-15933
MOB: +43 (0) 664 60108-15933
E-Mail: anita.oberholzer@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001