Rauchverbot: BZÖ-Petzner: Strutz für Grünen-Antrag - gegen Parteilinie

Wien (OTS) - "Wir sind durch die Wortmeldung des Abgeordneten Dr. Strutz Zeugen eines historischen Moments geworden. Die "Abgespaltenen" spalten sich intern noch einmal, obwohl sie kein Klub sind, weil Strutz angekündigt hat, dass er entgegen der Parteilinie der FPK - was auch immer das ist - und entgegen der Parteilinie der FPÖ dem Antrag der Grünen und damit dem totalen Rauchverbot zustimmt. Es bildet sich hier eine links-rechte Chaosallianz aus einem wilden Abgeordneten und den Chaoten von den Grünen", erklärte BZÖ-Generalsekretär Stefan Petzner in der Debatte zur Dringlichen Anfrage der Grünen. "Das sind ganz erstaunliche Entwicklungen! Und zeigt einmal mehr, welches "Geisteskind" auch Kollege Strutz ist und wie lächerlich das eigentlich ist, was hier unter der Regie des Uwe Scheich vollzogen wurde", dies belege Strutz mit seinen heutigen Verhalten.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0008