StR Oxonitsch: "Kindergarten fällt als Bildungseinrichtung unter den Tisch!"

Wien (OTS) - "Die laufende Diskussion ist dem Kindergarten als Bildungseinrichtung sicher nicht dienlich", sagte heute der Wiener Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch zur Diskussion um den Gratiskindergarten.

Gerade in Wien habe man den Kindergarten mit der Einführung des Gratis-Angebotes sehr bewusst als Bildungseinrichtung für alle Kinder positioniert - "und die Wiener ÖVP hat diese Idee dabei immer unterstützt und sogar für sich reklamiert." Der heutige Schwenk von der Wiener und der Bundes-ÖVP sei daher mehr als verwunderlich und konterkariere ganz klar den Bildungsgedanken des Kindergartens.

Für Wien sei klar:: "Das Wiener Angebot des Gratiskindergartens für Kinder von 0 bis 6 Jahren steht nicht zur Diskussion!" schloss Oxonitsch.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Michaela Zlamal
Mediensprecherin Stadtrat Christian Oxonitsch
Tel.: +43 1 4000-81930
michaela.zlamal@wien.gv.at
http://www.wien.gv.at/
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020