Stadtentwicklung - SP-Peterka: "Marek noch nicht in Wien angekommen"

Forderungen Mareks sind längst Realität

Wien (OTS/SPW-K) - "Kollegin Marek ist scheinbar noch nicht ganz
in Wien angekommen", zeigt SP-Gemeinderat Christian Peterka heute Donnerstag Verständnis für die Uninformiertheit der neuen ÖVP Wien-Chefin. "Sie ist ganz offensichtlich noch mehr in der Bundes-als in der Wiener Stadtpolitik zu Hause. Denn sie zeigt ein weiteres Mal eklatante Wissenslücken. Beispielhaft dafür steht die Forderung nach einer Zweckwidmung für die Einnahmen aus der Parkraumbewirtschaftung, die es schon seit Jahren gibt", so Peterka.

Mit ihrer heutigen Aussagen unterstreicht Marek erneut ihre Unwissenheit: Die Wiener Stadtplanung arbeitete bereits bei der Erstellung des Stadtentwicklungsplan 2005 interdisziplinär mit internen und externen Expertinnen und Experten zusammen. Darüber hinaus besteht mit dem Fachbereit bereits seit vielen Jahren ein Gremium, wie es die ÖVP fordert. "Dieses ist übrigens mit hervorragenden unabhängigen Expertinnen und Experten besetzt, die exakt aus den von Marek empfohlenen Fachbereichen kommen. Frau Marek dürfte auch entgangen sein, dass es darüber hinaus die Stadtentwicklungskommission gibt, in der alle politischen Parteien vertreten sind, um Themen der Stadt- und Verkehrsplanung zu beraten", erklärt der Gemeinderat.

"Auch bei der gestrigen Konferenz 'Stadtentwicklung - geplant und realisiert' waren zahlreiche internationale Expertinnen und Experten eingeladen und haben dort eine wesentliche Rolle bei der Beurteilung der Umsetzung des Wiener Stadtentwicklungsplans wahrgenommen", so Peterka, der fortfährt: "Die anwesenden Politikerinnen und Politiker sowie Stadtplanerinnen und Stadtplaner aus verschiedenen europäischen Städten wie Berlin, Paris, Hamburg und München sowie unserer Zwillingsstadt Bratislava haben der Wiener Stadtplanung ein hervorragendes Zeugnis ausgestellt."

Gemeinderat Hoch war als einziger ÖVP-Vertreter anwesend. "So hätte er dazu beitragen können, Marek tiefere Einblicke in die Welt der Wiener Stadtentwicklung zu ermöglichen", schließt Peterka.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Rathausklub, Presse
Mag. Louis Kraft
Tel.: (01) 4000-81 943
louis.kraft@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

Fax: (01) 533 47 27-8192

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10006