Margareten: Heitere Dialoge von Valentin und Karlstadt

Wien (OTS) - "Das Beste von Karl Valentin und Liesl Karlstadt" lautet der Titel eines neuen amüsanten Unterhaltungsprogramms mit Kurt Raubal und Monika Schmatzberger. Der in Margareten ansässige Kultur-Verein "read!!ing room" (5., Anzengrubergasse 19/1) hat die Künstler für Vorstellungen am Freitag, 26. März, und am Samstag, 27. März, gewonnen. Geboten wird nicht mehr und nicht weniger als eine bunte Palette an "Dialogen, Szenen und Sprachclownerien". Raubal und Schmatzberger erinnern das Publikum an einstmalige Erfolge der Komödianten Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Die "Wort-Akrobatik" der zwei legendären Humoristen macht auch in heutiger Zeit viel Freude. Der Kampf gegen die Tücken der Sprache sorgt wie eh und je für Lacher. Wer für "Semmelknödeln" und andere verbale Finessen schwärmt, kommt garantiert auf seine Kosten. Die Aufführungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Der Zutritt ist gratis, die Gäste können Spenden entrichten (Motto: "Pay as you wish"). Auskünfte über die zwei Kultur-Abende im Zeichen von Wortwitz und skurrilem Humor sind unter der Telefonnummer 0699/19 66 22 42 oder via E-Mail unter der Adresse readingroom@chello.at einzuholen.

o Allgemeine Informationen: read!!ing room, Raum für (Alltags)Kultur: www.e-zine.org/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005