Steindl: Grüne entwickeln sich zur Vorfeldorganisation der VPNÖ

Grüne offenbar gegen Kontrolle der Macht im Land NÖ

St. Pölten (OTS) - "Die Grünen entwickeln sich zu einer Vorfeldorganisation der VPNÖ, deswegen haben ihre Aussagen für uns keine Bedeutung", so der Landesgeschäftsführer der SPÖ NÖ, Günter Steindl zu den aktuellen Aussagen von Sekretär Thomas Huber. "Dass die Grünen auch gegen den Proporz sind, unterstreicht diese Tatsache ebenfalls: Denn damit sprechen sich auch die Grünen ganz klar gegen die Kontrolle der Macht aus, gegen Transparenz und Offenheit in der Landesregierung. Der derzeitige Kurs der VPNÖ, wo politische Mitbewerber einfach von Informationen abgeschnitten und beschimpft werden, würde sich dann noch weiter festigen - ein kritisches Hinterfragen würde vollständig unterbunden. Und die Grünen unterstützen dieses Vorhaben kritiklos!"

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Mag. Gabriele Strahberger
Medienservice
Tel.: 02742/2255/121
gabriele.strahberger@spoe.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001