UIAG wechselt in den mid market der Wiener Börse

Wien (OTS) - Mit Wirkung 22. März 2010 wechselt die Unternehmens Invest AG (UIAG) vom prime market Segment in den mid market der Wiener Börse AG. Dort wird die Aktie weiterhin fortlaufend gehandelt. Das Aus-scheiden aus dem prime market erfolgt lediglich auf Grund der zu geringen Streubesitzkapitalisierung, die UIAG erfüllt alle sonstigen Voraussetzungen des Regelwerks prime market. Grundsätzlich kann das Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt wieder in den prime market aufgenommen werden, sofern sie neben den übrigen Voraussetzungen das Kriterium der Mindestkapitalisierung des Streubesitzes dau-erhaft erfüllt.

Neben der Unternehmens Invest AG werden im mid market gehandelt:
Binder + Co AG, Head N.V., HTI High Tech Industries AG, Hutter & Schrantz Stahlbau AG, KTM Power Sports AG, Pankl Racing Systems AG, Phi-on AG und Sanochemia Pharmazeutika AG.

Rückfragen & Kontakt:

Beatrix Exinger, Wiener Börse AG
Phone: +43 (0) 1 53 165 - 153
Fax: +43 (0) 1 53 165 - 140
beatrix.exinger@wienerborse.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WBA0001