EANS-Adhoc: Kizoo AG erwartet Jahresergebnis von rund 25 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2010 - Position in United Internet-Aktien durch Block Trade reduziert

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

15.03.2010

Der Vorstand der Kizoo AG (ISIN: DE000CMBT111), Karlsruhe, rechnet für 2010 mit einem deutlich höheren Jahresergebnis. Grund hierfür ist der Verkauf eines Teils ihrer United Internet-Aktien am heutigen Tag. Der Verkauf erfolgte vorbehaltlich verschiedener Rücktrittsrechte, die binnen drei Tagen ausgeübt werden können.

Gegenüber dem bisher prognostizierten Ergebnis von 3 - 4 Mio. EUR geht das Management nun von einem Konzernjahresergebnis in der Größenordnung von ca. 25 Mio. EUR aus.

Vor dem Hintergrund der positiven Entwicklung von United Internet beabsichtigt die Gesellschaft weiterhin in signifikantem Umfang als Finanzinvestment an der United Internet AG beteiligt zu bleiben. Die Transaktion berührt keine Meldeschwellen des § 21 WPHG.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Kizoo AG Amalienbadstr. 41 D-76227 Karlsruhe Telefon: +49(0)721 5160 0 FAX: +49(0)721 1837586 Email: info@kizoo.com WWW: http://www.kizoo.com Branche: Internet ISIN: DE000CMBT111 Indizes: CDAX, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover, München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Teschner, Kizoo AG, Investor Relations, Tel.: 0721-5160-2701

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0023