AVISO:Frühlingskonzert der Gardemusik am 17. März 2010, um 19.00 Uhr im Festsaal der Wiener Hofburg

WIEN (OTS/BMLVS) - "Österreichisches Bundesheer - 50 Jahre Auslandseinsätze"

Unter diesem Motto feiert das Österreichische Bundesheer seine erfolgreiche Teilnahme an internationalen Friedensmissionen seit nunmehr 50 Jahren.
Im Dezember 1960 wurde das erste Auslandseinsatzkontingent in der Maria Theresien Kaserne in Wien in den UNO-Einsatz nach Belgisch-Kongo verabschiedet. Unter den Soldaten befand sich auch ein Offizier der Garde:Hautpmann HAUPTMANDL, Kommandant der 3. Gardekompanie.
Seit diesem Zeitpunkt hat die Garde immer wieder Soldaten in den Auslandseinsatz entsendet und leistet somit seinen Beitrag für die Sicherheit in der ganzen Welt.

Aus diesem Grund stellt sich die Gardemusik mit einem Konzert in den Dienst einer guten Sache. Das Frühlingskonzert mit dem symphonischen Blasorchester der Gardemusik wird am 17. März 2010, um 19.00 Uhr im Festsaal der Wiener Hofburg stattfinden. Der Reinerlös des Konzertes kommt dem Projekt "Koraci Nade - Schritte der Hoffnung" in Bosnien-Herzegowina zugute.

Ziel des Projektes ist der Bau eines barrierefreien Tageszentrums für Kinder mit Mehrfachbehinderungen an einem zentralen Standort in Tuzla.
Derzeit erhalten rund 100 Kinder mit multiplen Behinderungen die notwendigen Therapien, die Eltern werden in ihren Bemühungen um ihre Kinder und deren Rechte gestärkt und erhalten eine professionelle Ausbildung.
Die Idee zu diesem Projekt hatte Frau Annemarie Kury, die für ihre Tätigkeiten bereits mehrmals ausgezeichnet wurde.

Um eine breite Öffentlichkeit anzusprechen, bitten wir Sie vor dem Konzert darüber zu berichten bzw. den Termin in ihren Veranstaltungskalender aufzunehmen, um einen möglichst hohen Erlös für das Projekt "Koraci Nade"zu erzielen.

Karten erhältlich bei:
Garde, Maria Theresien Kaserne 1130 Wien, Am Fasangarten 2
Tel.: 050201-1042091, garde.karten@bmlvs.gv.at, Mo-Fr. 0900-1200 und 1300-1500 Uhr und an der Abendkassa.

Rückfragen & Kontakt:

Gardebataillon
Mag. (FH) Markus MATZHOLD
Mail: markus.matzhold@bmlvs.gv.at
Tel : 0664/622 2076

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0002