FPÖ: GR-Wahlen: Strache sieht klare Bestätigung des konsequenten freiheitlichen Kurses

Wien (OTS) - Sehr erfreut über die freiheitlichen Zugewinne bei
den heutigen Gemeinderatswahlen in Niederösterreich, Tirol und Vorarlberg zeigte sich FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache, der allen freiheitlichen Kandidatinnen und Kandidaten und insbesondere dem Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann Gerald Hauser, der das Bürgermeisteramt errungen hat, herzlich gratulierte.

Dies sei einmal mehr eine klare Bestätigung des konsequenten freiheitlichen Kurses, so Strache. Gleichzeitig beweise es auch, dass die Wählerinnen und Wähler sich von der massiven Anti-FPÖ-Kampagne der letzten Wochen nicht beirren lassen würden.

Für die SPÖ hingegen sei heute wieder einmal ein bitterer Tag, führte Strache weiter aus. Die Wahlen seien auch eine Abrechnung mit deren unsozialen Politik gewesen. SPÖ-Vorsitzender Faymann setze seine Niederlagenserie fort.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0005