Wählen Sie einfach WEISS...

...wenn Sie etwa dafür sind, dass:

Wien (OTS) - In Österreich die Parteien einmal weniger, die Bürger dafür mehr zu reden haben.

Eine Diskussion darüber geführt werden soll, ob und vor allem wie das Wahlrecht verbessert werden könnte.

Volksbefragungen oder Volksabstimmungen direkt von den Bürgern -statt nur von den Parteien verlangt werden können.

Die Parteien weniger - die vom Volk persönlich zu wählenden, eigenverantwortlichen Mandatare, dafür mehr Geld bekommen sollen.

Die Politik nicht bei Lobbys steht, die vorgeben, Minderheiten zu vertreten - sondern auf der Seite jener, die wirklich leiden.

Nachhaltigkeit bedeuten soll, wahrhaftig zu sein - also Probleme nicht zu verdrängen, sondern zu lösen. Sich nicht selbst zu belügen.

Bildungspolitik vor allem darauf abzielen soll, dass jeder (s)eine / ihre eigene Rolle spielt - die eigenen Talente entfalten und dadurch auch einen wertvollen Beitrag für alle leisten kann!

WEISS "gilt" - wenn schon vorher klar ist, wofür es steht! (Und es schadet niemandem - denn die Wahl ist längst entschieden.)

Rückfragen & Kontakt:

Initiative MEHR WAHLRECHT / 0664 3245165

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CHB0001