Schultes: Aus der Krise heraus neues Steuerrecht schaffen

ÖVP-Umweltsprecher begrüßt Ökologisierung des Steuersystems durch Finanzminister Pröll

Wien, 13. März 2010 (ÖVP-PK) "Finanzminister Pröll schafft mit seinem Konzept zur Ökologisierung des Steuersystems eine neue Chance aus der Krise", so ÖVP-Umweltsprecher Hermann Schultes. "Mit Anreizen für erneuerbare Energie bieten sich völlig neue Möglichkeiten, nicht nur für den Sektor der Land- und Umweltwirtschaft, sondern für den gesamten Staat, da man mit der Ökologisierung nicht nur der Umwelt hilft, sondern auch die Lohnnebenkosten senken kann", so Schultes, der in diesem Zusammenhang auf die Schaffung von Green-Jobs verweist. ****

Die Regierung hat in Zeiten der Krise die richtigen Maßnahmen und Schritte gesetzt, um Arbeitsplätze zu sichern und die wirtschaftliche Lage stabil zu halten, was das Budget belastet hat. "Die Budgetsanierung mit dem ausgabenseitigen Schwerpunkt ist ein Gebot der Stunde. Gleichzeitig führt jedoch an steuerlichen Maßnahmen kein Weg vorbei. Dabei ist eines klar: alles, was wir tun, muss sozial gerecht und leistungsgerecht sein", so Schultes abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002