fair-finance - neue nachhaltige Abfertigungskasse nimmt Geschäft auf

Zinsgarantie und genossenschaftsähnliches Modell schaffen "individuellen Nutzen und gesellschaftlichen Mehrwert"

Wien (OTS) - Durch die gesetzliche Verpflichtung der "Abfertigung Neu" sind alle Arbeitgeber (Unternehmen) und alle Selbständigen verpflichtet Beiträge für die MitarbeiterInnen und für sich selbst an eine der derzeit neun Betrieblichen Vorsorgekassen zu zahlen.

Mag. Markus Zeilinger, Vorstandsvorsitzender und Gründer der Gesellschaft sieht fair-finance nicht als zehnten Anbieter in einem verteilten Markt, sondern als einzige Alternative für verantwortliche Unternehmen und engagierte Selbständige: "fair-finance versteht sich als sozialverantwortliches Unternehmen, bei dem nicht Profitmaximierung das Ziel ist. Vielmehr geht es darum, mit einem fairen und kundenorientierten Angebot Werte zu schaffen und die Lebenschancen heutiger und zukünftiger Generationen zu bewahren", so Zeilinger.

Entsprechend der Zielsetzung "individueller Nutzen + gesellschaftlicher Mehrwert" sind einerseits alle Kunden Nutznießer, zumal trotz günstigster Konditionen und Gebühren eine einzigartige Sicherheit (Zinsgarantie von 2,25 % plus Kapitalgarantie) ohne Sicherungskosten und ohne zwingender Minderperformance gewährt wird. Mittels eines genossenschaftsähnlichen Modells sind die Kunden am Unternehmensgewinn beteiligt. Transparenz in der Geschäftsgebarung und in der Vermögensveranlagung ist selbstverständlich.
Ein gesellschaftlicher Mehrwert entsteht aber auch durch die Zurverfügungstellung von Budgetmittel für den Verein fair-finance, der als erste Maßnahme bereits den Betrieblichen Sozialpreis ins Leben gerufen und mit EUR 10.000,- dotiert hat (www.fair-finance.at/verein).

"Unsere gesamte wirtschaftliche Tätigkeit in der Betrieblichen Vorsorgekasse und die Vereinsarbeit zielen darauf ab, eine Vorreiterrolle einzunehmen und Verhaltensänderungen in der Finanzindustrie zu bewirken", so Mag. Zeilinger.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=43&dir=201003&e=20100311_f&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Markus Zeilinger, Vorstandsvorsitzender
fair-finance Vorsorgekasse AG
Alser Straße 21, 1080 Wien
Tel.: +43 1 405 71 71 - 0
mail: zeilinger@fair-finance.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0003