Stöger: Richtige Ernährung ist wichtiger Beitrag zur Gesundheit

Wien (OTS/SK) - Bei der Eröffnung des Diätologen-Kongresses am Donnerstag betonte Gesundheitsminister Alois Stöger wie wichtig gesunde Ernährung ist: "Würden die Menschen mehr darauf achten, was sie essen, könnten sie sich vielleicht manche Medikamente ersparen." Gesunde Ernährung sei, so der Minister weiter, ein Kernthema seiner Tätigkeit: "Es ist mir wichtig, dem Thema Ernährung einen hohen Stellenwert in meiner Gesundheitspolitik einzuräumen und deshalb habe ich auch den NAP.e - den Nationalen Aktionsplan Ernährung - ins Leben gerufen. So will ich dem Thema mehr Raum geben". ****

Da in Sachen Ernährung viele Meinungen vorherrschen und oft auch falsche Informationen kursieren, sei es umso wichtiger, "dass es etablierte Fachkräfte gibt, die kompetent Auskunft geben. Ich bin froh, dass Österreich auf das Know-how der Diätologinnen und Diätologen zurückgreifen kann", bekräftigte Stöger. (Schluss) rb

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002