FPK-KO Kurt Scheuch: Niveaulose Kampagne gegen Wirtschaftspolitik des Landes beenden!

Scheuch erinnert WK-Präs. Pacher: "Der Wahlkampf ist vorbei"

Klagenfurt (OTS) - "Mit der niveaulosen Kampagne des Wirtschaftskammerpräsidenten Pacher gegen die Wirtschaftspolitik des Landes und nun dem Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds im Besonderen muss endlich Schluss sein", fordert heute der Klubobmann der Freiheitlichen in Kärnten, Ing. Kurt Scheuch und verweist auf die Homepage der Wirtschaftskammer. Dort werde im Rahmen des Online-Forums dazu aufgefordert, anonyme Kritik am KWF zu üben.

Nun sei es auch der Industriellenvereinigung zu viel geworden. Denn Präsidiumsmitglied Kircher-Kohl kritisiert ebenfalls die Vorgehensweise der Wirtschaftskammer. Ihrer Aussage, "es geht um die Hygiene im zwischenmenschlichen und im professionellen Bereich", sei nichts hinzuzufügen, so Scheuch. Nochmals sei WK-Präsident Pacher daran erinnert: "Der Wahlkampf ist vorbei", so Kurt Scheuch abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Landtagsklub
Landhaus
Klagenfurt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0003