mingo award: Countdown läuft - Einreichen bis 31. März möglich

WWFF vergibt 5.000 Euro Preisgeld für innovative Projekte und Geschäftsideen

Wien (OTS) - Noch bis 31. März haben Wiener Jungunternehmen und Kleinstbetriebe die Möglichkeit, beim zweiten mingo Award des Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF) teilzunehmen und 5.000 Euro Preisgeld zu gewinnen. Gesucht werden wie schon im Vorjahr besonders innovative und kreative Projekte, Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsideen. Zahlreiche spannende Einreichungen sind schon eingelangt. Eine Jury wird nach Ablauf der Einreichfrist alle Projekte begutachten. Bewertungskriterien sind zum Beispiel Innovationskraft, wirtschafts- und beschäftigungsrelevante Effekte, soziale Aspekte oder Nachhaltigkeit. Insgesamt werden am 26. April im Wiener Semperdepot sechs Projekte mit einem Preisgeld von je 5.000 Euro ausgezeichnet.

Folgende Wiener Unternehmen können am mingo award teilnehmen:

o Unternehmen der "mingo Community" (MieterInnen und/oder TeilnehmerInnen an den Schulungen) o UnternehmensgründerInnen und Jungunternehmen o Einpersonenunternehmen o Unternehmen oder Selbstständige mit Migrationshintergrund o Neue Selbstständige o Kleinstunternehmen bis 10 unselbständig Beschäftigte o Kleinunternehmen bis 50 unselbständige Beschäftigte

Auch Unternehmen in Gründung können einreichen

Die eingereichten Projekte oder Vorhaben müssen in den letzten beiden Jahren umgesetzt worden sein und ihre Wirkung bis heute entfalten, um zum mingo award zugelassen zu werden.

UnternehmensgründerInnen, die noch keine umgesetzten Vorhaben aufweisen, können eine Planung (z.B. Geschäftsplan) oder ein zukünftiges Projekt (z.B. Entwicklungsprojekt) einreichen.

o Webtipp: www.mingo.at , www.wwff.gv.at

(Schluss) mu

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Georg Brockmeyer
Wiener Wirtschaftsförderungsfonds / Kommunikation
Telefon: 01 4000-86736
Mobil: 0664 433 72 74
E-Mail: brockmeyer@wwff.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013