Erfolgsfaktor Netzwerkverfügbarkeit: UPC gibt bei den Praxistagen Einblicke und Ausblicke zu Lösungen im Telekommunikationsbereich

Wien (OTS) - Martin Krejca, Director B2B Business Development & Productmanagement bei UPC, referiert am 15. März bei den Praxistagen in Wien über die Zukunft von maßgeschneiderten Netzwerk-Lösungen und die Anforderungen an moderne Kommunikationsnetze.

Die Zukunft und der Erfolg der Wirtschaft hängen sowohl von der hohen Qualität von Netzwerken als auch von der Entwicklung neuer Übertragungstechnologien ab. Erhöhte Datenaufkommen erfordern schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten. So investierte UPC alleine im Vorjahr 100 Millionen Euro in den Ausbau seiner Glasfaser- und HFC-Netze in Österreich. UPC Austria, Österreichs größter alternativer Telekommunikationsanbieter, stellt damit seinen Kunden eines der modernsten Multimedianetze Europas - das Fiber Power Netz -zur Verfügung und sichert somit die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Österreich. "Gerade für Unternehmen wird es immer wichtiger, über qualitativ hochwertige Netzwerke und dementsprechende Downloadgeschwindigkeiten zu verfügen. Mit Fiber Power haben wir bereits das Kommunikationsnetz der Gegenwart für die hohen Ansprüche der Zukunft", so Martin Krejca über die gestiegenen Kundenanforderungen im B2B-Bereich. Und genau hier setzt UPC neue Maßstäbe und sichert mit Fiber Power Highspeed Internet mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s, um den Datenverkehr im Wirtschaftsleben zu beschleunigen.

Martin Krejca spricht über die Bedeutung von hochverfügbaren Business Services wie Internet- und Telefonie-Lösungen, Coporate Networks, Business Applikationen und Security Solutions für Businesskunden als Basis für deren Geschäftserfolg am 15. März, ab 15:15 Uhr im Palais Eschenbach. Die Teilnahme an den Praxistagen ist kostenlos. Anmeldungen unter www.praxistage.at

Über die Praxistage

Unternehmerische Praxis im Palais Eschenbach vom 15. bis 16. März 2010:

Das Ziel der seit sieben Jahren bestehenden Konferenzreihe ist es, Top-Entscheider und Entscheider aus den Fachabteilungen den betriebswirtschaftlichen Nutzen unternehmensrelevanter Themen anhand mehrerer Fallbeispiele näher zu bringen und damit wertvolle Anregungen für das eigene Business zu geben.

Die Wirtschaftskammer Österreich, der Österreichische Gewerbeverein, der Verband Österreichischer Wirtschaftsakademiker, das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und zahlreiche weitere Partner aus Wirtschaft, Presse und Politik laden auch heuer wieder zu den Praxistagen 2010 in der Beletage des Palais Eschenbach. Hochrangige Ehrengäste wie BM a.D. Dr. Erhard Busek, der ehem. Landeshauptmann von Kärnten und heutige Lobbyist, Dr. Christof Zernatto, BM a.D. Dkfm. Ferdinand Lacina und Moderatoren wie Dr. Peter Pelinka, Chefredakteur des "Format" und ORF Moderator, sorgen für spannende Diskussionen.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird eine rasche Anmeldung empfohlen. Eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Praxistage 2010:

Der Nutzen steht bei unseren Vorträgen im Vordergrund -www.praxistage.at
15.-16 März 2010 Palais Eschenbach, Beletage Eschenbachgasse 11, 1010 Wien, Alle Säle, Teilnahme kostenlos

Über UPC

UPC, ein führender Anbieter von Breitband Internet-, TV- und Telefon-Services in Österreich, ist eine konsolidierte Tochterfirma von Liberty Global, Inc. und Teil der UPC Broadband Division.
90% aller österreichischen Haushalte und Unternehmen (Stand 31.12.2009) liegen im Versorgungsgebiet (mittels eigener Kabelnetzinfrastruktur, entbündelten Leitungen oder andere DSL-Dienstleistungen) von UPC. Basierend auf den operativen Kennzahlen per 31.12.2009 versorgt UPC in Österreich 722.000 Kunden mit 1.259.000 Diensten, diese beinhalten 541.000 TV-Kunden, 430.000 Breitband Internet-Kunden und 287.000 Festnetztelefon-Kunden. Der Umsatz aus dem Privat- und Firmenkundengeschäft betrug im Jahr 2009 347 Mio. Euro, 1.100 Mitarbeiter sind für UPC in Österreich tätig. www.upc.at

UPC Broadband ist der europäische Geschäftszweig von Liberty Global, dem weltweit führenden internationalen Kabelnetzbetreiber. UPC Broadband versorgt rund 13 Millionen Kunden in 10 europäischen Ländern mit TV-, Breitband Internet- und Telefon-Diensten. Die Vision der Firma beruht darauf, dass diese fantastische aber oft komplexe digitale Welt für jedermann zugänglich sein sollte. Die Mitarbeiter von UPC Broadband in Europa sind bestrebt, das zu ermöglichen, indem sie Einfachheit und die menschliche Komponente in all ihre Tätigkeiten einbauen.

Der führende internationale Kabelnetzbetreiber Liberty Global bietet hoch entwickelte Dienstleistungen aus den Bereichen Video, Voice und Breitband Internet an, um seine Kunden mit der Welt der Unterhaltung, Kommunikation und Information zu verbinden. Per 24.02.2010 betreibt Liberty Global sein hypermodernes Breitband-Kommunikationsnetz in 14 Ländern - vorwiegend in Europa, Chile und Australien. Liberty Globals Geschäftsfelder umfassen auch bedeutende Medien- und Programmunternehmen wie Chellomedia in Europa. www.lgi.com

Rückfragen & Kontakt:

UPC Austria GmbH
Mag. (FH) Siegfried Grobmann, Pressesprecher
Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien
Tel. +43 (1) 960 68 0
Fax: +43 (1) 960 68 2070
E-Mail: presse@upc.at
Internet www.upc.at, www.upcbusiness.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UPC0001