Wienbibliothek: Ausstellung über das Feuilleton der Arbeiter Zeitung

Wien (OTS) - Regelmäßige Filmkritiken, Fortsetzungsromane von Victor Hugo über Jack London bis zur in Vergessenheit geratenen Hermynia zur Mühlen, eine wache Berichterstattung über das Musik- und Kunstleben: Dem Feuilleton der Arbeiterzeitung (1889-1989) widmet sich eine Ausstellung in der Wienbibliothek im Rathaus ab 24. März. Kuratiert von Bernhard Seyringer erinnert die aus dem Museum Arbeitswelt in Steyr übernommene Schau unter anderem an die Bedeutung der Kulturberichterstattung während der Ersten Republik. Die Schau ist bis 14. Mai kostenfrei zu sehen. Artikel und Ausgaben der Arbeiter Zeitung sind vollständig auch in einem eigenen Web-Archiv nachlesbar ( www.arbeiter-zeitung.at ).

o Infos auch unter: www.wienbibliothek.at

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Nina Linke
Wienbibliothek
Telefon: 01 4000-84936

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007