MA 48 erneut im Winterdiensteinsatz

Wien (OTS) - Aufgrund der Schneefälle der letzten Nacht ist die MA 48 wieder im Winterdiensteinsatz. Bereits ab 19 Uhr wurden die Brücken von 10 Fahrzeugen der MA 48 betreut. Ab 19 Uhr standen 79 große Winterdienstfahrzeuge zur Betreuung des Wiener Straßennetzes zur Verfügung. Um 02:30 wurden alle Winterdienstlagerplätze sowie der Wiener Hafen geöffnet. Ab 03:15 Uhr unterstützten auch 135 private Fuhrwerker aufgrund der vorliegenden Schnee- und Glatteiswarnung und des einsetzenden Schneefalls die MA 48. Seit 6 Uhr Früh stehen der MA 48 auch das Personal und die Kleinfahrzeuge der Straßenreinigung zur Verfügung.

Die Stadt-Autobahnen, wie etwa die Südost-Tangente, sowie Privatstraßen werden nicht von der MA 48 betreut. Im Haltestellenbereich von öffentlichen Verkehrsmitteln sind die jeweiligen Betreiber (Wiener Linien) bzw. die AnrainerInnen zuständig.

Im Verlauf des heutigen Tages wird mit weiteren Schneefällen gerechnet.

Auskünfte am Schneetelefon der MA 48 unter 546 48. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
DI Ulrike Volk
Leitung Öffentlichkeitsarbeit MA 48
Telefon: 01 58817-48041
E-Mail: ulrike.volk@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002