MuMoK-Neubesetzung in der Endrunde

Entscheidung in 14 Tagen - 6 Kandidaten

Wien (OTS) - Die Suche nach der neuen Direktion des Museums
Moderner Kunst in Wien befindet sich in der Endrunde. Das berichtet NEWS in seiner morgen erscheinenden Ausgabe unter Berufung auf informierte Quellen. Laut NEWS wird das Ergebnis in etwa 14 Tagen vom Kunstministerium bekannt gegeben. Sechs Kandidaten sind in der Schlussrunde, wobei Kunstforum-Chefin Ingried Brugger nur Außenseiterchancen eingeräumt werden. Die Verbliebenen sind:
-Barbara Steiner, 45, aus Österreich gebürtige Direktorin der Galerie für zeitgenössische Kunst in Leipzig.
-Sabine Breitwieser, 47, Österreicherin, bis 2009 Direktorin der Generali Foundation.
-Daniel Birnbaum, 46, Schwede, Rektor der Städel-Schule in Frankfurt.

-Karola Kraus, 48, Deutsche, Direktorin der Kunsthalle Baden-Baden. -Julian Heynen, 51, Deutscher, künstlerischer Leiter der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen.
-Ingried Brugger, 49, Österreicherin (nur Außenseiterchancen)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/249

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0001