ÖSTERREICH: Kern und Seiser als neue ÖBB-Vorstände bestellt

Neuer ÖBB-Chef Kern erhält Fünf-Jahres-Vertrag

Wien (OTS) - Der ÖBB-Aufsichtsrat hat Christian Kern soeben zum neuen ÖBB-Chef bestellt, das berichtet oe24.at unter Berufung auf Aufsichtsratskreise. Der jetzige Verbund-Vorstand Kern erhält bei den ÖBB einen Fünf-Jahres-Vertrag und wird die Nachfolge von Peter Klugar antreten. ÖBB-Werkstättenleiter Franz Seiser übernimmt das Vorstandsmandat von Gustav Poschalko in der Holding.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1259

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001