Wiener Töchtertag: Morgen Mediengespräch mit Frauenberger und Jank

Wien (OTS) - Frauenstadträtin Sandra Frauenberger und die Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien, KR.in Brigitte Jank, präsentieren im Rahmen eines Mediengesprächs Pläne und Vorhaben zum Töchtertag 2010. Weiters berichtet Kraftfahrzeugtechnik-Meisterin und Pilotin Ingenieurin Sonja Liebl, Amtsachverständige für luftfahrttechnische Angelegenheiten der Stadt Wien (MA 46) und einzige Berufspilotin der Stadt Wien, über ihren ungewöhnlichen Berufsalltag.

Alle Informationen rund um den Wiener Töchtertag gibt es unter der kostenlosen Servicenummer des Töchtertagbüros 0800/22 22 10 und auf der Homepage www.toechtertag.at.

Mediengespräch mit Frauenberger und Jank

Datum: 10.3.2010, um 10:30 Uhr

Ort:
Wiener Rathaus Stadtinformationszentrum
Friedrich-Schmidt-Platz 1, 1082 Wien

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
Mediensprecherin Mag.a Marianne Lackner
Tel.: +43 1 4000 81853
E-Mail:marianne.lackner@wien.gv.at

Töchtertagbüro
Tel.: 0800/22 22 10
Fax: 01/810 48 49/50
E-Mail: presse@toechtertag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017