Ferienspaß zwischen Tieren und Technik

Wien (OTS) - Forschen, staunen und entdecken: Erstmals laden das Technische Museum Wien und der Tiergarten Schönbrunn in den Sommerferien 2010 gemeinsam zu einem spannenden Erlebniscamp für Kinder. Dabei bieten die beiden Institutionen Kindern im Alter von sieben bis zehn Jahren die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

"Dieser Sommer wird bestimmt nicht langweilig", sind sich Dagmar Schratter und Gabriele Zuna-Kratky, die Direktorinnen des Tiergarten Schönbrunn und des Technischen Museums Wien, einig. "Die Sommerferien sind lang, der Urlaub der Eltern ist oft allzu kurz. Die Betreuung der Kinder ist eine logistische Herausforderung. Wir haben mit unserem Feriencamp eine passende Antwort gefunden", sagt Gabriele Zuna-Kratky.

Inhaltlich gibt es zwischen den Freizeitinstitutionen viele Anknüpfpunkte. So verbringen die Kinder jeweils eine Tageshälfte im Tiergarten, die andere im Technischen Museum. Vier Thementage und ein "Überraschungstag" mit großem Abschlussfest stehen auf dem Programm. Am ersten Tag dreht sich zum Beispiel alles um "Umwelt- und Artenschutz". Im Technischen Museum hinterfragen die Kinder, wie viel Wasser für die Klospülung verwendet wird, oder erfahren, wie stark der Müllberg wächst. "Im Tiergarten geht es dann um gefährdete Arten wie Koala, Panda, Elefant oder Tiger. Beim Besuch dieser und anderer Tierarten lernen die Kinder spielerisch, welchen Beitrag der Tiergarten zum Artenschutz leistet", erklärt Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. Ebenso vielfältig und themenübergreifend sind auch die anderen Mottotage: Technik und Tiere zuhause, Berufe im Museum und im Tiergarten und Bionik.

Die Erlebniscamps finden jeweils montags bis freitags von 8.00 bis 17.00 Uhr statt. In den folgenden sechs Wochen wird das Erlebniscamp angeboten:

12.-16.7.2010
19.-23.7.2010
26.-30.7.2010
16.-20.8.2010
23.-27.8.2010
30.8.-3.9.2010

Die Teilnahme am Camp kostet pro Woche EUR 240.-. In den Kosten sind auch das Mittagessen sowie eine Jause am Vormittag und Nachmittag enthalten.

Die Anmeldung ist ab sofort online unter www.technischesmuseum.at möglich. Pro Woche können maximal 40 Kinder am Erlebniscamp teilnehmen.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1054

Rückfragen & Kontakt:

Technisches Museum Wien
Mag. Barbara Hafok
Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien
Tel. 01/899 98-1200
barbara.hafok@tmw.at
www.technischesmuseum.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMW0001