Pressekonferenz der Österreichischen Privatuniversitäten (ÖPUK) am 11. März 2010

Wien (OTS) -

Thema: Benachteiligung von Privatuniversitäten in Österreich?

Die Konferenz der Österreichische Privatuniversitäten (ÖPUK) lädt
aus Anlass der offiziellen Vereinsgründung der ÖPUK Medienvertreter
zu einer Pressekonferenz ein.

Um ihre Positionen in Zukunft besser zu artikulieren, haben sich
die österreichischen Privatuniversitäten zur Österreichischen
Privatuniversitätenkonferenz (ÖPUK) zusammengeschlossen und mit
Rektorin Prof. Dr. Marianne Betz eine Frau an ihre Spitze gewählt.
Dringendstes aktuelles Thema ist die Neustrukturierung der
Qualitätssicherung im Hochschulbereich. Damit verbunden die Sorge
vor einer zunehmenden Schlechterstellung der privaten Universitäten.

Ihre Gesprächspartner:

- Prof. (Leipzig) Dr. Marianne Betz, Vorsitzende ÖPUK, Rektorin
Anton Bruckner Privatuniversität
- Mag. Andrea Koblmüller, Stv. Vorsitzende ÖPUK, GF PEF
Privatuniversität

Anmeldung erbeten an Petra Adams unter directorsoffice@webster.ac.at

Datum: 11.3.2010, um 11:00 Uhr

Ort:
Café Landtmann Biedermeierzimmer
Doktor Karl Lueger Ring 4, 1010 Wien

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/11039

Rückfragen & Kontakt:

ÖPUK-Pressekontakt: Mag. Petra Adams,
Tel: +43 (0) 1 269 92 93 - 12
Email: directorsoffice@webster.ac.at,
www.privatuniversitaeten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003