Raiffeisen-Wochenenden im Botanischen Garten

Raiffeisen in Wien sichert offene Grünoase beim Belvedere

Wien (OTS) - Mit einem außerordentlichen Sponsoring für den Botanischen Garten der Universität Wien sichert Raiffeisen in Wien ab sofort den Wochenendbesuch im Botanischen Garten. "Wir sind bereits Partner der Universität Wien in der Unterstützung des Lehrbetriebes und der wissenschaftlichen Arbeit, aber auch mit unseren Dienstleistungen als Bank", stellen Generaldirektor Erwin Hameseder und Vorstandsdirektor Georg Kraft-Kinz fest. "Daher haben wir uns sehr schnell entschlossen, es dem Botanischen Garten möglich zu machen, dieses Angebot an die Wienerinnen und Wiener weiterhin zu leisten!"

"Der Rektor der Universität Wien, Georg Winckler, hat uns als Partner der Universität Wien um Unterstützung in der Sache angefragt, auch die für Wirtschaft, Familie und Jugend zuständige Staatssekretärin Christine Marek hat uns auf das Problem aufmerksam gemacht. Wir haben dann in direktem Kontakt mit Univ. Prof. Michael Kiehn, dem Leiter des für den Botanischen Garten zuständigen Departments für Biogeographie der Universität Wien, schnell Nägel mit Köpfen gemacht", so Hameseder.

Er freut sich, "dass wir damit den Wienerinnen und Wienern, aber auch den vielen Gästen in unserer Stadt, dieses wunderbare Parkareal wie bisher auch am Wochenende bei freiem Eintritt offen halten können!"

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 9 Uhr 30 bis 17 Uhr 30
Samstag, Sonn- und Feiertag, 10 bis 17 Uhr 30

Ab Ende März dann Öffnungszeiten abends bis 19 Uhr.
Weitere Informationen unter: http://www.botanik.univie.ac.at/hbv/

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/2590

Rückfragen & Kontakt:

Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
Pressesprecher Peter Wesely,
051700/93004

Universität Wien
Pressesprecherin Cornelia Blum,
01/4277-10012 oder 0664/817 51 10

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RWN0001