Starkoch Wolfgang Puck zu Gast in Ö3-"Frühstück bei mir"

Wien (OTS) - Zum 16. Mal kocht er für die Hollywood-Stars beim traditionellen "Governors Ball" nach der Oscar-Verleihung: Wolfgang Puck, der vor 35 Jahren ohne Geld in der Tasche mit einem Greyhound Bus zu seiner ersten Stelle als Koch in Indianapolis gefahren ist, leitet heute ein Imperium, mit 5000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 400 Millionen Dollar. Bei einem Ö3-"Frühstück bei mir" in seinem Steak-Lokal "Cut" im Beverly Wilshire Hotel - in dem Brad Pitt, Angelina Jolie, George Clooney und Tom Cruise Stammgäste sind - erzählt der Kärntner von seinem unglaublichen Aufstieg und das Kochen für die Stars: "Ich gehe bewusst immer als letztes an den Tisch, an dem Celebrities sitzen, sonst denken die anderen Gäste, ich wäre überheblich und alle anderen sind mir zu minder." Außerdem spricht Puck über die Auswirkungen der Wirtschaftskrise und der Scheidung von seiner Ex-Frau Barbara Lazaroff: "Eines Tages habe ich mir gedacht: Ich esse wie die reichsten Menschen auf der Welt, aber ich bin so unglücklich, dass ich nicht einmal in der Nacht nach Hause gehen will. Da wusste ich, ich muss etwas ändern." Ein Frühstück direkt aus Beverly Hills, wenige Stunden vor der Oscar-Verleihung auf Ö3.

Persönlichkeiten ganz persönlich. Jeden Sonntag von 09:00 bis 11:00 Uhr im Hitradio Ö3.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/10571

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Verena Enzi
Tel.: 01/36069/19121
Verena.enzi@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0003