BIFIE: TIMSS/PIRLS Feldtest 2010

Wien (OTS) - Im Auftrag des BMUKK führen die Expert/innen des Bundesinstituts für Bildungsforschung, Evaluation und Entwicklung des Österreichischen Schulwesens (BIFIE) zwischen 8. und 26. März 2010 den Feldtest zu den internationalen Vergleichsstudien TIMSS und PIRLS 2011 durch.

Die TIMSS-Studie (Trends in International Mathematics and Science Study) erhebt die Mathematik- und Naturwissenschaftskompetenz in der 4. Schulstufe. Österreich beteiligte sich bereits 1995 zum ersten Mal an TIMSS. Aktuelle österreichspezifische Detailanalysen der TIMSS-Ergebnisse aus der Erhebung im Jahr 2007 werden heuer im Juni in Form eines "nationalen Expertenberichts" präsentiert.

PIRLS steht für "Progress in International Reading Literacy Study" und erfasst die Leseleistung der Kinder in der 4. Volksschulklasse. Gemeinsam mit TIMSS bildet PIRLS das IEA-Grundschulmonitoring bei den 9/10-Jährigen. Weltweit beteiligen sich mittlerweile etwa 60 Länder an diesen Studien, die von der IEA (International Association for the Evaluation of Educational Achievement) initiiert werden.

Am aktuellen Feldtest im März nehmen 41 zufällig ausgewählte Schulen und insgesamt rund 1.300 Schüler/innen im Alter von 9/10 Jahren teil. Ziel des Feldtests ist es, die Aufgaben in den drei Bereichen Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft sowie die Fragebögen für Schüler/innen, Eltern, Klassenlehrer/innen und Schulleiter/innen hinsichtlich Verständlichkeit und Schwierigkeit zu erproben. Von diesem Probelauf wird es im Gegensatz zum Haupttest, der im darauffolgenden Jahr 2011 stattfinden wird, keine öffentlich zugänglichen Daten und keinen Bericht geben.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/7295

Rückfragen & Kontakt:

Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation & Entwicklung
des österreichischen Schulwesens (BIFIE)
Mag.a Dr.in Birgit Suchan (Projektleiterin TIMSS &PIRLS)
Tel.: +43/662/620088-3110
Mail 1: timss@bifie.at
Mail 2: pirls@bifie.at
Web: http://www.bifie.at/pirlstimss-feldtest-2010

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BIF0001