Schicker zum Ableben von Architekt Abraham

Wien (OTS) - "Mit Architekt Raimund Abraham verliert Österreich einen Mann, der nicht nur durch sein architektonisches Schaffen und seine Lehrtätigkeit weit über die Grenzen unseres Landes hinaus anerkannt war, sondern der auch eine klare persönliche Haltung vertreten hat. Abraham, der durch die spektakuläre Gestaltung des Kulturforums in New York ein österreichisches Zeichen avantgardistischer Architektur gesetzt hat, hat zwar in Wien nur mit einem Bauwerk seine Spuren hinterlassen, Wien wird sein Andenken jedenfalls hoch halten" sagte Wiens Planungsstadtrat Rudi Schicker anlässlich des tragischen Ablebens Abrahams. (Schluss) LF

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
lothar.fischmann@wien.gv.at
http://www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012