Drei Straßen in Niederösterreich gesperrt

Fahrbahnen heute überwiegend trocken

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Fahrbahnen der Landesstraßen B und L sind heute, 5. März, überwiegend trocken bzw. vereinzelt salznass, in höheren Lagen ab etwa 500 Metern gibt es im Waldviertel, Mostviertel und Industrieviertel teilweise matschige bis gestreute Schneefahrbahnen. Im Waldviertel wurden heute bis zu 2 Zentimeter im Raum Ottenschlag, im Mostviertel im Raum Gaming bis zu 10 Zentimeter und im Industrieviertel im Raum Gutenstein bis zu 3 Zentimeter Neuschnee gemessen.

Kettenpflicht besteht heute für Fahrzeuge ab einem Gewicht von 3,5 Tonnen auf der B 21 über den Ochsattel, das Gscheid und den Rohrerberg, der B 23 über den Lahnsattel und der B 71 über den Zellerrain. Gesperrt ist heute die L 34 zwischen Münichsthal und Großebersdorf. Die Grenzübergänge in die Slowakei auf der L 3016 bei Angern an der March und auf der B 48 bei Hohenau sind wegen Hochwassers geschlossen. Laut Prognose sind die Wasserstände am Pegel Hohenau langsam fallend.

Die Temperaturen beliefen sich heute Früh zwischen - 7 Grad in Groß Gerungs, Ottenschlag sowie Weitra und + 1 Grad in Blindenmarkt, Scheibbs oder auch Mödling.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60260.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/14

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002