Ausstellung "Grüne Träume" im Bezirksmuseum Donaustadt

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Donaustadt (22., Kagraner Platz
53/54, "Altes Feuerwehrhaus") wird von Sonntag, 7. März, bis Dienstag, 26. Oktober, die Sonder-Ausstellung "Grüne Träume" gezeigt. Das ehrenamtliche Museumsteam hat mit Unterstützung mehrerer Partner, darunter die "Blumengärten Hirschstetten" und das "Österreichische Gartenbaumuseum", eine sehenswerte Dokumentation über den "Gartenbezirk Donaustadt" erarbeitet. Mit Fotos, Texten und mannigfaltigen Exponaten, von Gärtner-Gerätschaften bis zu Samen und Kräutern, belegt die Präsentation den Grünreichtum der Donaustadt. Das Museum ist jeweils Sonntag (10.00 bis 12.00 Uhr) und Mittwoch (17.00 bis 19.00 Uhr) geöffnet. Der Eintritt ist gratis.

Ferner ist ein Museumsbesuch an manchen Feiertagen (10.00 bis 12.00 Uhr) kostenlos möglich. Die alljährliche "Sommer-Sperre" des Bezirksmuseums Donaustadt dauert heuer von Donnerstag, 1. Juli, bis Samstag, 11. September. Eröffnet wird die für Groß und Klein empfehlenswerte Schau am Sonntag, 7. März, um 10.30 Uhr durch einen Vertreter der Magistratsabteilung 42 - Wiener Stadtgärten. Talente der "Musikschule Donaustadt" unterhalten die Gäste mit einem stimmungsvollen Liederreigen.

Die Besucher der Ausstellung erfahren, dass man im Palmenhaus der "Blumengärten Hirschstetten" eine "Traum-Hochzeit" feiern kann. Weiters werden reizvolle Gartenformen wie ein "Indischer Garten" oder ein "Mexikanischer Garten" vorgestellt. Von einem "Historischen Bauernhof" bis zu Arbeiten von Floristen aus den 50er- und 60er-Jahren reicht die Präsentation. Vom Gesteck mit echten Pflanzen bis zu Blumen aus Metall spannt sich der Bogen an Exponaten. Weitere Schwerpunkte der Schau betreffen zum Beispiel allerhand Schädlinge und geeignete Schutzmaßnahmen, den Gartenbau in der Zeit nach dem Kriege, die Ausbildung in Berufsschulen oder die Themen-Gärten im "Schulgarten Kagran" (Griechischer Garten, Claude Monet-Garten, Shakespeare Garden Vienna, u.v.a). Nähere Auskünfte erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 203 21 26 (zeitweilig Anrufbeantworter) oder per E-Mail: bezirksmuseumdonaustadt@aon.at .

Allgemeine Informationen:

o Bezirksmuseum Donaustadt: www.bezirksmuseum.at/ o Blumengärten Hirschstetten der Stadt Wien: www.wien.at/umwelt/parks/blumengaerten-hirschstetten/index.html o Der Schulgarten Kagran: www.wien.gv.at/umwelt/parks/schulgarten-kagran/index.html

(Schluss) enz

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006