Novomatic fordert Reform des Automatenglücksspiels

Fortsetzung des Gutachterstreits

Gumpoldskirchen (OTS) - In dem seit rund zwei Jahren anhängigen strafrechtlichen Vorverfahren gegen leitende Angestellte der Unternehmensgruppe vor dem Landesgericht St. Pölten ist ein weiteres Gutachten, diesmal vom Institut für Scientific Computing (Ao. Univ. Prof. Marcus Hudec) vorgelegt worden.

Darin kommt der Sachverständige zum Schluß, dass bei den landesrechtlich bewilligten Ausspielungen mittels Glücksspielautomaten in Bezug auf zwei Spielformen die vom Bundesgesetzgeber vorgegebenen Einsatz- bzw. Gewinnlimits durch die am Markt gängigen Automaten überschritten würden.
Damit steht dieses Gutachten in Widerspruch zu bereits im Verfahren vorgelegten Gutachten international akkreditierter Prüfstellen, anerkannter Fachjuristen sowie gerichtlich beeideter Sachverständiger.

Novomatic hält für seine eigenen Produkte fest, dass die teils seit über 20 Jahren landesrechtlich bewilligten Spiele nicht die gesetzlichen Einsatz- und Gewinngrenzen (50 Cent bzw. 20 Euro pro Spiel) überschreiten. Bis heute gibt es auch keine einzige behördliche oder gerichtliche Entscheidung, die einen gegenteiligen Schluß zuließe. Novomatic hält das nun vorliegende Gutachten im Ergebnis für verfehlt, wie dies bereits durch zwei Sachverständige nachgewiesen wurde.

Der jahrelange Gutachterstreit beweist einmal mehr, wie dringend eine Reform der gesetzlichen Rahmenbedingungen für das Automatenspiel ist. Novomatic fordert in diesem Zusammenhang Rechtssicherheit für die gesamte Automatenbranche sowie ordnungspolitisch strenge Rahmenbedingungen, wie etwa

1) Vernetzung aller Automaten zu Kontrollzwecken
2) Jugend- und Spielerschutzvorschriften
3) Zertifizierung der Spiele durch akkreditierte Prüfinstitute.

Der Bundesgesetzgeber ist aufgerufen, diese Reform zügig in Angriff zu nehmen.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1840

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Hannes Reichmann
Leitung Unternehmenskommunikation
+43-2252-606-680
+43-664-301 48 20
hreich@novomatic.com
www.novomatic.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMC0001