FCG - Pflichtschullehrergewerkschafter Stephan Maresch zu SP-Vettermann

Schönreden von Containerklassen zeigt die Ratlosigkeit der Wiener Schulentwicklung

Wien (OTS) - Stephan Maresch, Lehrergewerkschafter in Wien, ist über die Aussage von SP-Gemeinderat Heinz Vettermann, wonach Containerklassen in Wiens Pflichtschulen von Eltern, Lehrern und Schülern gut angenommen werden, erstaunt. Der Gewerkschaft PflichtschullehrerInnen liegen anders lautende Berichte von Eltern und LehrerInnen vor.
Offensichtlich versucht die Wiener Landesregierung die Politik der so genannten Volksbefragungen bis zur Wiener Landtagswahl fortzusetzen.
Diese Taktik ändert aber nichts an den Mängeln an den Wiener Schulbauten. Seit Jahren fehlt ein Schulentwicklungsplan, in dem die demoskopische Entwicklung berücksichtigt wird, führt Maresch weiter aus.

Nun kann nicht mehr sinnvoll reagiert werden und es wird versucht mit Containerklassen Einzelwünschen entgegen zu kommen. Dabei werden nur die oberflächlichen Mängel überdeckt.
Zum wiederholten Mal fordern wir einen umfassenden Schulentwicklungsplan, der auf Nachhaltigkeit aufgebaut ist und somit die Wünsche der Schulpartner ernst nimmt.

Nachhaltigkeit vermisst Maresch ebenfalls beim Thema Ganztagsschule. Abgesehen davon, dass dafür weder die Infrastruktur noch die Personalfrage und die finanzielle Bedeckung endgütig geklärt sind, ist mit den LehrervertreterInnen noch nie über den Einsatz der Kollegenschaft gesprochen worden.
Da sich nach Berechnungen der Lehrergewerkschaft der bestehende LehrerInnenmangel massiv fortsetzen wird, wäre es an der Zeit, dass die Rathausmehrheit über ihren Schatten springt und mit den StandesvertreterInnen ein Zukunftskonzept entwickelt. Das sind wir der Wiener Lehrerschaft schuldig, appelliert Maresch abschließend.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/93

Rückfragen & Kontakt:

Stephan Maresch
PflichtschullehrerInnengewerkschaft/FCG
01/53454-435

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOB0001