FPÖ-Döbling setzt erfolgreichen Weg für Döbling weiter fort

Wien (OTS/fpd) - Bei dem am 02. März 2010 stattgefundenen Bezirksparteitag der FPÖ-Döbling wurde der Bezirksparteiobmann Dominik Nepp eindrucksvoll wiedergewählt. Mit dem Amt der Stellvertreter wurden KO Ute Meyer, BezR Michael Eischer sowie Marlene Krebitz betraut.

Der neuerlich gewählte Obmann betonte in seiner Rede, dass die FPÖ auch zukünftig wieder der Stachel im Fleisch der ÖVP und SPÖ sein und genauestens auf deren Vorgehensweisen im Bezirk achten wird. Ziel wird es auch sein, gegen das uferlosere Ortsbildmassaker und für die Erhaltung der historischen Ortskerne von Grinzing, Nussdorf oder Kahlenberger Dorf einzutreten. Weiters wird sich die FPÖ-Döbling im Kampf gegen die ausufernde Kriminalität sowie für die Einführung einer eigenen Döblinger-Sicherheitswacht einsetzen. Der erfolgreiche Weg für Döbling wird in jedem Fall weiter fortgesetzt, kündigt Nepp an. (Schluss)paw

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/85

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien, Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0008