Rekordergebnis für Wiener Eistraum 2010: Schon jetzt über 550.000 Gäste

Gratis Eislaufen am letzten Sonntag der Eistraum Saison

Wien (OTS) - Obwohl der Wiener Eistraum erst am Sonntag, den 7. März, ins Finale geht, zeichnet sich schon jetzt ein neuer BesucherInnenrekord ab. "So haben seit 21. Jänner 2010 über 550.000 Gäste die weltweit größte Eislandschaft am Wiener Rathausplatz besucht - ein neues Rekordergebnis!" freut sich der zuständige Stadtrat Christian Oxonitsch. "Die neuen Attraktionen wie die Erweiterung des Traumpfades in den Nordpark wurden von den BesucherInnen gut angenommen!"

Auch die durchwegs winterlichen Temperaturen, die Eisstockbahnen, das große Feuerwerk am Faschingsdienstag und die durchgehende Gratis-Schulaktion für Wiener Kinder waren 2010 für den BesucherInnenansturm mitverantwortlich.

Traditionelles Gratis Eislaufen am letzten Tag der Saison

Auch heuer wird am letzten Eistraum-Tag eine bereits traditionelle Aktion fortgesetzt: So können alle Gäste am Sonntag, den 7. März, ab 20 Uhr wieder bei freiem Eintritt die letzten Runden der Saison am Eis genießen.

www.wienereistraum.com

Fotos sind demnächst unter http://www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/ verfügbar.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Katharina Kula
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
stadt wien marketing gmbh
Fon: +43-(0)1-319 82 00-0
Mobil: +43-(0)676-8 319 82 61
mail: kula@wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007