Feuerwehr: Zimmerbrand in Hernals aufgrund von Aschenresten

Wien (OTS) - Wahrscheinlich aufgrund von Aschenresten im Abfallkübel kam es am Sonntag Nachmittag in einer Wohnung in Hernals zu einem Zimmerbrand. Nach Öffnen der Wohnungstüre fand die Feuerwehr den Besitzer schlafend in der stark verrauchten Wohnung. Dieser wurde ins Freie gebracht und dem Rettungsdienst übergeben. Nach Löschen des Brands wurde die Wohnung belüftet und die Sicherungen abgehoben. Während der Löscharbeiten war die Straßenbahnlinie 9 vorübergehend fahrtbehindert. Der Einsatz der Feuerwehr endete um 15.11 Uhr. (Schluss) red

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Tel.: 531 99 51 67
E-Mail: nz@m68.magwien.gv.at

Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Diensthabender Redakteur
Telefon: 01 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003