Darabos gratuliert Benjamin Karl zur Silbermedaille

Wien (OTS) - Eine der bemerkenswertesten Leistungen bei den 21. Olympischen Winterspielen lieferte aus österreichischer Sicht der 24-jährige Snowboarder Benjamin Karl ab, der sich am vorletzten Wettkampftag Silber im Parallel-Riesentorlauf holte.
Begeistert von diesem besten österreichischen Snowboard-Resultat in der Olympiageschichte zeigte sich Sportminister Norbert Darabos:
"Benjamin Karl hat auf selektiver Strecke und bei teilweise schlechten Sichtverhältnissen zehn fast perfekte Läufe gezeigt und musste sich im Finale nur knapp geschlagen geben. Ich gratuliere herzlich dazu. Als Bundesminister für Landesverteidigung und Sport freue ich mich auch, dass erneut ein Heeressportler Edelmetall geholt hat."

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/45

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Mag. Stefan Hirsch, Pressesprecher des Bundesministers
Tel.: 050201-1020145
stefan.hirsch@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

Mag. (FH) Anja Richter
Büro des Sportministers

Tel: 050201-1072303
anja.richter@sport.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0003