VP-Praniess-Kastner ad Ganslwirt: SP-Stadtregierung arbeitet weiter gegen die Bewohner/innen des Bezirkes

VP lehnt Liegenschaftsverkauf am Standort Gumpendorfer Gürtel im Gemeinderat ab

Wien (OTS) - Die Übersiedlung des Ganslwirts wird von der Stadt Wien bereits seit vier Jahren ohne nachvollziehbares Konzept durchgeführt. Die Kommunikation mit den Anrainer/innen des Bezirks verdiene ein glattes "Nicht genügend", betont VP-Gemeinderätin Karin Praniess-Kastner, Betreuungsmandatarin des 6. Bezirks.

Wiens SP-Alleinregierung sind die Anliegen der Wohnbevölkerung "herzlich egal", so Praniess-Kastner. "Aus der Höhe der Kosten hat die Stadt Wien bis dato ein Geheimnis gemacht. Für solche undurchsichtigen Transaktionen hinter dem Rücken der betroffenen Bevölkerung fehlt mir jegliches Verständnis. Die ÖVP hat daher diesen geplanten Grundstücksverkauf im gestrigen Gemeinderat auch abgelehnt", so Praniess-Kastner abschließend.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/251

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: T: (+43-1) 4000/81 913, F:(+43-1)4000/99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003