Renner: Überbetriebliche Lehrwerkstätten bieten Jugendlichen gute Ausbildung

Fundierte Ausbildung ist eine wichtige Basis für den Wirtschaftsstandort

St. Pölten (OTS/SPI) - "Seit Jahren gelingt es nicht, alle Jugendlichen mit einer Lehrstelle zu versorgen. Auch 2010 wird es keine Entspannung auf dem Arbeitsmarkt geben. Statt gemeinsam das strukturelle Problem am Lehrstellenmarkt zu lösen, betreibt die NÖ Volkspartei lieber abgehobene Parteipolitik auf dem Rücken der jungen Menschen. Das ständige durch den Schmutz ziehen der überbetrieblichen Lehrwerkstätten durch die NÖ Volkspartei schafft keine einzige Lehrstelle, sondern verschärft nur die schwierige Situation der Jugendlichen zusätzlich", reagiert SPNÖ-Jugendsprecherin, LAbg. Mag. Karin Renner, auf das billige Wahlkampfgetöse von Zwazl & Co. gegenüber den überbetrieblichen Einrichtungen.

"Überbetriebliche Lehrwerkstätten sind weder zu teuer noch ineffizient. Sie sind ganz im Gegenteil ein Erfolgsmodell und geben vielen Jugendlichen ohne Arbeit eine gute Ausbildung und damit eine echte Chance auf dem Arbeitsmarkt. Was wir daher in Niederösterreich dringend brauchen, sind weitere zusätzliche überbetriebliche Instrumente, die sinnvolle Ergänzungen zum normalen Lehrplatzangebot sind. Wenn immer mehr Unternehmen ihr Lehrplatzangebot zurückschrauben oder überhaupt keine Lehrplätze mehr anbieten, so muss überregional die Ausbildung der notwendigen Facharbeiterinnen und Facharbeiter sichergestellt werden. Denn die fundierte Ausbildung und Qualifizierung unserer Jugend sind eine wichtige Basis für den Wirtschaftsstandort Niederösterreich. In diesem Sinne sollte sich auch das Land NÖ bemühen, interessierte Betriebe bei der Einrichtung derartiger Lehrwerkstätten zu unterstützen", so Renner.
(Schluss) ha

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/193

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-NÖ-Landtagsklub
Mag. Anton Heinzl
Pressereferent
Tel: 02742/9005 DW 12576
Mobil: +43 676/40 73 709

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001