Landtagspräsidentin Klicka eröffnete Chopin-Jahr in Wien

Wien (OTS) - Die Zweite Präsidentin des Wiener Landtages, Marianne Klicka, eröffnete am Donnerstagabend im Festsaal des Wiener Rathauses das Chopin-Jahr anlässlich des 200. Geburtstages von Fryderyk Chopin. Am Programm standen Werke von Chopin und Mozart, gespielt vom Sinfonietta Cracovia, das zu den besten polnischen Kammerorchestern gehört. Die Landtagspräsidentin verglich den Werdegang des polnischen Genies Chopins mit dem von Wolfgang Amadeus Mozart, denn beide komponierten schon als 7-jährige und seien viel zu früh verstorben. Der berühmte Komponist und Pianist Chopin hatte polnisches und Französisches Blut in seinen Adern. Die Leichtigkeit des französischen und die Bodenständigkeit des Polnischen prägten daher auch seine Werke. Klicka: "Möge es auch bei uns zu "grenzübergreifenden" menschlichen Begegnungen kommen - ganz im Sinne des weltmännischen Virtuosen Chopin, den seine doppelte nationale Zugehörigkeit sein ganzes Leben lang beeinflusste und bereicherte."

Chopins Kompositionen stark von seiner Herkunft geprägt

Chopins Kompositionen sind stark von seiner Herkunft, d.h. von den rhythmischen und melodischen Eigenheiten der polnischen Volksmusik geprägt. Der Komponist wurde 1810 als Sohn eines Franzosen und einer Polin in der Nähe von Warschau geboren. Er verstand es in seinem kurzen Leben, durch sein künstlerisches Schaffen seine Umgebung zu beeindrucken und seine Virtuosität und sein Genie stetig weiter zu entwickeln. Hinterlassen hat er bezaubernde und beeindruckende Werke von zeitloser Eleganz und enormer Beredsamkeit. Von unschätzbarem Wert sind die beiden Klaviere, auf denen der Komponist spielte. Diese Kostbarkeiten sind heute noch in Valdemossa auf der spanischen Insel Mallorca, wo er und seine Lebensgefährtin und ihre gemeinsamen Kinder einen Winter verbrachten, zu bestaunen.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) hl

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Horst Lassnig
Mediensprecher der Zweiten Präsidentin
des Wiener Landtags Marianne Klicka
Telefon: 01 4000-81043
Mobil: 0676 8118 81043
E-Mail: horst.lassnig@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019