Bezirksmuseum 21: "Expression" und "Russische Lieder"

Wien (OTS) - Anspruchsvolle musikalische Unterhaltung wird dem Publikum im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, "Mautner Schlössl") bei zwei Konzert-Abenden geboten. Im Zuge des Kammermusik-Projekts "Transdanube 09/10" spielen Katharina Traunfellner (Viola) und Gregor Urban (Flügel) am Samstag, 27. Februar, in den Museumsräumlichkeiten. Der Titel des Konzerts lautet "Expression: Viola und Klavier". Ausgewählte Werke von Schubert, Brahms und weiteren namhaften Tonsetzern stehen auf dem Programm. Eintrittskarten werden an der Abend-Kasse um 12 Euro verkauft (Ermäßigung für Studierende: 7 Euro). Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Stimmungsvolle Klänge ertönen auch am Sonntag, 28. Februar, im "Mautner Schlössl": Ab 18 Uhr bringen Dimitrij Kostov (Gesang) und Marina Rubanova (Klavier) ausgesuchtes Liedgut aus dem fernen Russland zu Gehör. Sowohl geläufige Melodien wie auch hierzulande weniger gängige Werke erschallen bei der festlichen Veranstaltung. Der Eintritt zum Konzert "Russische Lieder" ist gratis. Das Museum ist mit der Straßenbahn-Linie 26 (bis "Nordbrücke") erreichbar. Auskünfte über diese Kultur-Angebote erteilt die ehrenamtlich agierende Museumsmannschaft unter der Telefonnummer 270 51 94 (zeitweise Anrufbeantworter).

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Floridsdorf: www.bezirksmuseum.at.

(Schluss) enz

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008