Klarstellung: keine Resolution durch ORF-Stiftungsrat zu Causa Buchner

Wien (OTS) - Titel und Inhalt der APA-Meldung 0460 von heute
können zu einer irrtümlichen Interpretation der Inhalte der Sitzung des Stiftungsrats am Donnerstag, dem 25. Februar 2010, führen.

Tatsache ist, dass keine "Resolution in Causa Buchner beschlossen" wurde. Die Mitglieder des Stiftungsrats haben vielmehr den Bericht von Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz in dieser Angelegenheit zur Kenntnis genommen.

Die vom Stiftungsrat beschlossene Empfehlung betrifft allgemeine Vorgehensregeln im Zusammenhang mit der Betreuung der Gremien.

Der Stiftungsrat hat empfohlen, bei wichtigen personellen Fragen, die die Betreuung der Gremien betreffen, künftig Einvernehmen mit den Vorsitzenden der Gremien zu suchen.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/248

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Marketing und Kommunikation
Tel.: (01) 87878 - DW 12228

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001