Waste Management und Enerkem geben strategische Investition bekannt - Waste Management schliesst sich Rho Ventures, Braemar Energy Ventures, BDR Capital und Cycle Capital als Investor von Enerkem an

Houston, Texas, und Montreal, Kanada, February 25, 2010 (ots/PRNewswire) - - Waste Management, Inc. und Enerkem Inc., gaben heute bekannt, dass Waste Management im Rahmen der neuen Finanzierungsrunde von Enerkem strategisch in das Unternehmen investiert hat.

Die neue Finanzierungsrunde mit Enerkems bisherigen institutionelle Investoren Rho Ventures, Braemar Energy Ventures und BDR Capital sowie den neuen Investoren Waste Management und Cycle Capital konnte mit 53,8 Mio. CDN abgeschlossen werden. Die aufgebrachten Finanzmittel werden für Enerkems Wachstumspläne, u. a. für den Baubeginn der zweiten Abfall-Biokraftstoff-Anlage eingesetzt. Enerkem wurde bei der Transaktion von Morgan Stanley vertreten.

Enerkems firmeneigenes, thermochemisches Verfahren trägt dazu bei, Reststoffe in Biokraftstoffe, wie z.B. Ethanol zu wandeln. Mit dieser Technologie können verschiedene kohlenstoffhaltige Ausgangsstoffe, z. B. vorsortierte, feste Siedlungsabfälle, Bau- und Abbruchholz sowie land- und forstwirtschaftliche Reststoffe verarbeitet werden.

"Wir möchten mithilfe neuer und aufkommender Verarbeitungs- und Umwandlungsverfahren die von uns verarbeiteten Stoffen nutzbringender verwerten als unsere Mitbewerber in der Branche", sagte Tim Cesarek, Geschäftsführer des Bereichs Organic Growth bei Waste Management. "Indem wir die branchenführende Position und Fachkompetenz von Waste Management bei der Sammlung und Handhabung einer Vielzahl segmentierter Abfallströme mit den führenden Clean-Technology-Lösungen von Enerkem zusammenbringen, erweitern wir unser Portfolio an Umwandlungsverfahren auf dem Abfall-Biokraftstoffmarkt , was für die Entwicklung neuer, wertschöpfender Endmärkte für Rohstoff entscheidend ist."

"Diese Finanzierungsrunde bekräftigt die Geschäftstätigkeit von Enerkem und ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Marktführerschaft im Bereich der Gewinnung moderner Kraftstoffe aus der Abfallwirtschaft", sagte Vincent Chornet, Präsident und Chief Executive Officer von Enerkem. "Die finanzielle und strategische Unterstützung durch diese Investoren von Weltformat und die Ergänzung unserer bisherigen Investoren durch Waste Management und Cycle Capital, werden die Umwandlung der Abfall-Biokraftstoff-Branche, die Enerkem in die Wege geleitet hat, verstärkt vorantreiben."

Im Dezember 2009 erhielt Enerkem vom US-amerikanischen Energieministerium Finanzmittel in Höhe von 50 Mio. USD für den Bau einer geplanten Anlage in Mississippi. Die 2009 fertig gestellte, kommerzielle Demonstrationsanlage in Westbury, Kanada, hat inzwischen eine Betriebszeit von 1.000 Stunden erreicht. Die neuaufgebrachten Finanzmittel werden für Enerkems Wachstumspläne, u. a. für den Bau einer zweiten Anlage in Partnerschaft mit der Stadt Edmonton und Alberta Innovates eingesetzt.

Die Investition in Enerkem ergänzt die umfassenden abfallwirtschaftlichen Dienstleistungen von Waste Management im Bereich Recycling, Deponiewirtschaft , Müllverbrennung und Deponiegas-Verwertung. Die Investition wird auch dazu beitragen, dass Waste Management drei seiner Nachhaltigkeitsziele bis 2020 erreichen kann, nämlich die Verdoppelung der Produktion nachhaltiger Energie, die Verdreifachung der Menge wieder verwertbaren Reststoffe und die Investition in aufkommende Technologien der Abfallwirtschaft.

Informationen zu Enerkem

Enerkem ist bei der Umwandlung von Abfall in Biokraftstoffe führend. Das firmeneigene thermochemische Verfahren wandelt Reststoffe wie z.B. nicht aufbereitbaren, festen Siedlungsabfall in sauberen Kraftstoff, moderne Chemikalien und Strom. Das Unternehmen wurde im Jahre 2000 gegründet und betreibt derzeit zwei Anlagen in Kanada: eine Pilotanlage in Sherbrooke und eine im kommerziellen Massstab produzierende in Westbury. Das Unternehmen wird in Kürze mit dem Bau einer Abfall-Biokraftstoff-Anlage in Edmonton, Kanada, beginnen und plant derzeit ein ähnliches Projekt in Mississippi. Hierfür hat das Unternehmen vom US-amerikanischen Energieministerium (DOE) eine Finanzierung in Höhe von 50 Mio. USD erhalten. Website:
http://www.enerkem.com

Informationen zu Waste Management

Waste Management ist in Houston, Texas, ansässig und der führende Anbieter umfassender Dienstleistungen im Bereich Abfallwirtschaft in Nordamerika. Die Zweigstellen des Unternehmens bieten Sammeldienste, Überführung, Recycling und Wertstoffrückgewinnung sowie Entsorgungsdienstleistungen. Das Unternehmen ist darüber hinaus ein führender Entwickler, Betreiber und Eigentümer von Müllverbrennungsanlagen und Deponiegasanlagen in den Vereinigten Staaten. Zu den Kunden des Unternehmens gehören private, gewerbliche, industrielle und kommunale Kunden in ganz Nordamerika. Mehr erfahren Sie unter http://www.wm.com bzw. http://www.thinkgreen.com.

Die vorliegende Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Vorausschauende Aussagen sind Informationen, die sich nicht auf historische sondern vielmehr auf künftige Ereignisse beziehen und Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen. Vorausschauende Aussagen können in vielen Fällen an Begriffen wie "kann", "wird", "sollte", "erwartet", "plant", "nimmt vorweg", "glaubt", "schätzt", "sagt vorher", "potenziell" oder "weiterhin", bzw. an der Verneinung dieser Begriffe und an anderen, ähnlichen Begriffen erkannt werden. Bei diesen Aussagen handelt es sich um nichts weiter als Vorhersagen. Die tatsächlich eintretenden Ergebnisse können daher aufgrund einer ganzen Reihe von Umständen wesentlich von den in diesen vorausschauenden Aussagen vorweggenommenen abweichen. Die in der vorliegenden Pressemitteilung enthaltenen vorausschauenden Aussagen beziehen sich ausschliesslich auf Ereignisse, die vor dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung liegen. Wir übernehmen keinerlei Verpflichtung, vorausschauende Aussagen laufend zu aktualisieren.

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an:
Marie-Helene Labrie, Enerkem, Tel.: +1-514-875-0284, App. 231, E-Mail: mlabrie@enerkem.com, Wes Muir, Waste Management, Tel.:
+1-713-328-7053, E-Mail: wmuir@wm.com

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/PR70321

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte
an:Marie-Helene Labrie, Enerkem, Tel.: +1-514-875-0284, App. 231,
E-Mail:mlabrie@enerkem.com , Wes Muir, Waste Management, Tel.:
+1-713-328-7053,E-Mail: wmuir@wm.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004