Pilz zu Darabos: "Weitere Fragen an den Verteidigungsminister"

Armseliger Verteidigungsversuch des Verteidigungsministers

Wien (OTS) - "Einen armseligen Verteidigungsversuch des Verteidigungsministers", sieht der Sicherheitssprecher der Grünen, Peter Pilz in den Äußerungen von Norbert Darabos. "Der Minister wirft nur noch mehr Fragen auf: Warum lässt Darabos das Korruptionssystem im Bundesheer nicht systematisch untersuchen? Warum vertuscht er die zahlreichen Hinweise auf die Eurofigher-Korruption? Warum verhindert die SPÖ, dass Darabos sich für das Eurofighter und Bundesheer-Chaos im Parlament verantwortet? Warum versteckt er den Eurofighter-Vertrag und den Zeltweg-Prüfbericht vor dem Parlament?" Pilz erwartet sich am kommenden Dienstag im Nationalen Sicherheitsrat klare Antworten auf diese Frage. Wenn nicht, werde man einen Misstrauensantrag vorbereiten, so Pilz.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/100

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0007