Rituale, Regeln und Routine: Sie strukturieren den Alltag, geben uns Orientierung und Halt und sind wichtig für jung und alt

Baierbrunn (OTS) - Wenn man hipp, trendy, jung und sexy sein will, sollte man immer auf dem neuesten Stand sein und bloß keine Routine im Alltag aufkommen lassen, denn das ist langweilig und altmodisch. Das zumindest suggeriert uns die Werbung. Aber kommt man ganz ohne Rituale tatsächlich durch den Tag und was bringen uns Gewohnheiten? haben wir Burkhardt Röper, stellvertretenden Chefredakteur vom Gesundheitsportal " www.apotheken-umschau.de " gefragt:

0-Ton: 21 Sekunden

Es muss nicht alles neu, aufregend und anders sein. Im Gegenteil, Routine gibt uns Orientierung und Halt und strukturiert den Alltag. Regeln sorgen für Entspannung im Alltag, man muss bestimmte Dinge nicht immer wieder neu aushandeln. Für Kinder bedeuten Rituale Verlässlichkeit, für ältere Menschen, die nicht mehr arbeiten, verhindern alltägliche Regeln, dass man nicht planlos in den Tag lebt.

Gerade Jugendlichen gehen Regeln und Gewohnheiten innerhalb der Familie oft auf die Nerven und sie wissen nur zu genau, dass es auch ein Zuviel an Ritualen geben kann:

0-Ton: 15 Sekunden

Meistens sind Rituale an Lebensbedingungen gekoppelt, ändert sich der Alltag, ist es sinnvoll die Regeln zu überdenken. Wichtig ist, dass die Rituale zu allen Familienmitgliedern passen. Man sollte auch nicht auf bestimmte Routinen beharren, denn dann legt man sich die Zwänge selber auf.

Und das wäre alles andere als vernünftig. Es gibt aber auch außerordentlich sinnvolle Rituale, die man sich ohne weiteres antrainieren kann:

0-Ton: 17 Sekunden

Zum Beispiel bei den Mahlzeiten nicht lesen oder fernsehen, sondern sich auf das gemeinsame Essen freuen. Oder nach einem Streit Versöhnungsrituale entwickeln, die ganz klar zeigen, jetzt ist alles wieder in Ordnung. Sehr sinnvoll ist es auch, sich eine Routine für Sport und Bewegung zu schaffen, z.B. immer sonntags nach dem Frühstück.

Und alle Kinder und Eltern wissen, wie schön und hilfreich die kleinen liebevollen Rituale vor dem Einschlafen sind und die wirklich keiner missen möchte, berichtet www.apotheken-umschau.de .

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de.

Audio(s) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3738

Rückfragen & Kontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0001