LH Pröll kündigt Einstellung aller Regionalbahnen an

Grüne empört über Aussagen von LH Pröll in der Landtagssitzung

St. Pölten (OTS) - Empört zeigt sich die grüne Verkehrssprecherin Amrita Enzinger über Aussagen des Landeshauptmannes in der aktuellen Landtagssitzung: "Jetzt ist die Katze aus dem Sack. In einem Zwischenruf, der in der Debatte provoziert wurde, bestätigte LH Pröll die echten Absichten der ÖVP und die Befürchtungen der Grünen. Alle Nebenbahnen werden geschlossen, weil sie nicht rentabel sind", so Enzinger erschüttert.
Für die Grünen ist nun wichtig, dass diese wichtige Information noch vor der Gemeinderatswahl zu den NiederösterreicherInnen gelangt. "Gut, dass sich der Landeshauptmann in der Landtagssitzung zu einer Wortmeldung hinreißen hat lassen, sonst hätten die BürgerInnen die Wahrheit erst nach der Wahl erfahren", so Enzinger abschließend.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/67

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im NÖ Landtag
Mag. Kerstin Schäfer
Tel.: Mobil: +43/664/8317500
kerstin.schaefer@gruene.at
http://noe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0002