Wozu brauche ich den scharfen Blick?

Erkennen - Einordnen - Handeln!

Wien (OTS) - Diese Erfahrung haben sicher auch Sie schon gemacht! Man sieht nur einen Bruchteil eines Gegenstandes oder eines Bildes und glaubt genau zu wissen, worum es sich handelt. Manchmal genügt ein konzentrierter scharfer Blick, manchmal braucht es noch einen weiteren, um Situationen exakt wahrzunehmen. Warum ist das so wichtig? Weil die Qualität des genauen Erkennens in Abstimmung mit den Erwartungen für unsere nachfolgenden Handlungen von großer Bedeutung ist.

Wie ich einen Gegenstand oder eine Situation identifiziere, hängt davon ab wie klar und scharf ich diese/n wahrnehme und in die Erfahrungen, die ich im Laufe meines Lebens im Gedächtnis abgespeichert habe, einordnen kann. Beim Erkennen und Einordnen der Phänomene hilft uns der Vergleich mit unseren Vorerfahrungen. Manchmal "sieht" man mit dem Gedächtnis genauso viel wie mit den Augen, sagt der renommierte US Psychologe Philip G. Zimbardo (1999). In Kombination mit unseren Erwartungen und dem räumlichen und zeitlichen Zusammenhang zu der Situation oder zu dem Gegenstand können wir unsere Reaktionen oder weiteren Vorgangsweisen bestimmen.

Anton Koller, Landesinnungsmeister der Optiker in Wien bringt es auf den Punkt: Worauf es ankommt, ist die Schärfe des Augenblicks und der Blickwinkel der Betrachtungen. Die visuelle Wahrnehmung und der visuelle Eindruck bestimmen großteils unsere Handlungen im Lebensalltag. Die Qualität dieser Wahrnehmungsprozesse hängt davon ab, wie gut und scharf wir sehen, um die Bruchstücke der vielfältigen Situationen korrekt zusammensetzen zu können. Voraussetzung dafür sind gesunde, scharfe Augen durch die regelmäßige Kontrolle und Vorsorge bei Ihrem Augenoptiker und Optometristen.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1362

Rückfragen & Kontakt:

Anton Koller, MSc. Clinical Optometry, Landesinnungsmeister
Landesinnung Wien der Augenoptiker und Hörakustiker
Tel.: 01/51450-2208

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LWA0001