Verwaltungsleistungen einfach, schnell und bürgernah

Neues Kundenservicecenter der Bezirkshauptmannschaft Bludenz eröffnet

Bludenz (OTS/VLK) - Die Bezirkshauptmannschaft Bludenz begrüßt ihre Besucherinnen und Besucher künftig im neuen Kundenservicecenter. Landesstatthalter Markus Wallner sprach heute, Donnerstag, bei der Eröffnung von einem erneuten Signal für mehr Bürgernähe der Verwaltung: "Die Bezirkshauptmannschaft ist meist die erste Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger, wenn Leistungen der öffentlichen Verwaltung gefragt sind. Deshalb ist Kundenfreundlichkeit hier besonders wichtig."

Die Umbauarbeiten zur Schaffung eines offenen und übersichtlichen Kundenservicebereiches haben 13 Monate gedauert und rund 1,1 Millionen Euro gekostet. Häufig nachgefragte Verwaltungsleistungen, die bei Vorliegen aller nötigen Unterlagen und Informationen ohne großen Aufwand zu erledigen sind, können hier sehr schnell abgewickelt werden. Das hat Vorteile für alle, sagte LSth. Wallner:
"Beträchtliche Zeitersparnis und mehr Bürgerfreundlichkeit, aber auch verbesserte Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten der Bezirkshauptmannschaft."

Eine moderne und serviceorientierte Verwaltung ist laut Wallner eine wichtige Grundlage für die laufende Weiterentwicklung Vorarlbergs als attraktiver Wirtschaftsstandort und Lebensraum. Umso höher sei das erfreuliche Ergebnis einer Kundenumfrage im letzten Jahr einzustufen, das hohe Zufriedenheit mit den Dienstleistungen der Vorarlberger Bezirkshauptmannschaften signalisiert. Sowohl Freundlichkeit, Korrektheit und Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch die Schnelligkeit der Erledigungen wurden von fast 90 Prozent der Befragten positiv bewertet. "Das ist ein schönes Feedback und natürlich auch Motivation für jene, die in den Bezirkshauptmannschaften arbeiten", so Wallner.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-20190
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0007