Matznetter: BZÖ ist Banker- und Zockerpartei Österreichs

Wien (OTS/SK) - "Das BZÖ ist die Banker- und Zockerpartei Österreichs", sagte SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter am Mittwochabend im Parlament. Insbesondere der steirische BZÖ-Chef Grosz trete als "Vertreter der Zocker und Banker auf". Das BZÖ habe mit der Gruppenbesteuerung die Voraussetzung für Steuerschlupflöcher in Österreich geschaffen, kritisierte Matznetter. Mit der Bankenabgabe mache die SPÖ jetzt den Schritt, "dort wieder zu kassieren, wo Lasten auf Kosten der Konsumenten gemacht wurden". (Schluss) rb

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/199

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0030